Opel Speedster 2.2 - Tuning -Turboumbau - www.motorradheutz.de

Schnellsuche
Aktuelles Datum
Aktuelle Uhrzeit
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Opel Speedster 2.2 - Tuning -Turboumbau

Tim Heutz, Kfz-Meister

Opel Speedster 2.2


Technische Daten:
Hersteller: Opel / Lotus
Bj. 2002
Nr. 2183 von 7996
Aufbau: Cabriolet/ Targa
Antriebsart: Heckantrieb
Türen: 2
Sitzplätze 2
Motor: 2,2l 16v Vierzylinder Reihenmotor


Die Serie wurde mir irgendwann langweilig, daher entschloß ich mich zu einem

Dbilas Turboumbau


bestehend aus
Ansaugkrümmer
Abgaskrümmer
Turbolader
Luftfilter
200 Zellen Metall Kat
Endschalldämpfer 63,5 mm
Blow off-Ventil offen
Ladeluftkühler
Einspritzdüsen
Software


Leistung vor dem Umbau:

Leistung: 147 PS bei 5800 U/min
Max. Drehmoment: 203 Nm bei 4000 U/min
Gewicht: 870 Kg
0-100 km/h: 5,9 sec.
Höchstgeschwindigkeit: 217 kmh



Leistung nach dem Umbau:

Leistung: 260 Ps
Max. Drehmoment: 330 NM
Gewicht: ca. 885 Kg
0-100 Kmh: 4,4 Sec.
Höchsgeschwindigkeit: 258 Km/h
Ladedruck ca. 0,7 Bar

Weitere Änderungen:

-Turboohren
-Turboflaps
-Scheibenrahmen schwarz beklebt
-Tankdeckel schwarz eloxiert
-Oil catch Tank
-Instrumente Ladedruck, Öl- u. Abgastemperatur
-Feuerlöscher
-Embleme entfernt
-Lufteinlässe im Bodenblech
-Heckdiffuser

Mein Fazit:

Die Arbeit hat sich gelohnt. Der Umbau scheint problemlos zu funktionieren. Der Speedster fährt sich genau so schön wie vorher, aber mit einem gewaltigen Drehmoment und einem ohrenbetäubenden Sound. (yeah!!!) Die Alltagstauglichkeit wurde kaum beeinträchtigt. Der Turbolader spricht sehr früh und sanft an (ab gut 2000 min-1). Ab ca. 3500 min-1 ist der volle Ladedruck erreicht. Ein "Turbo-Loch" wie man es von getunten Turbo-Fahrzeugen gewohnt ist, ist kaum spürbar. Aufgrund des extrem geringen Gewichtes ist die Beschleunigung des Speedster 2.2 turbo vergleichbar mit wesentlich potenteren Sportwagen und das bei einem recht geringen Verbrauch von ca. 10-12 l/100Km.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü